Presseberichte

 

aus verschiedenen Zeitungen bis Mitte 2017.
Um die ausführlichen Berichte als PDF oder JPG anzeigen zu lassen oder downloaden zu können, den Link (mehr) anklicken.

 

01.06.2017
Aufwärts im Wind
Skulptur von Siegfried Keller enthüllt
Wochenblatt vom 01.06.2017
(mehr)

 

24.05.2017
Windschnittig und dynamisch
Vier neue Kunstwerke aus rotem Sandstein am Maxdorfer Skulpturenweg aufgestellt.
Siegfried Keller hat die Skulptur "Aufwärts im Wind" geschaffen.
Rheinpfalz vom Mittwoch, dem 24. Mai 2017
(mehr)

 

Übergabe der Skulpturen
Sonntag, 21.05.2017

Uebergabe der Skulpturen 2017
Siegfried Keller (1. v. l.) mit den Mitgliedern der Raiffeisenstiftung Maxdorf und den Bildhauern Prof. Karl-Heinz Deutsch (6. v. l.) und Sophie Lopez (4. v. l.)

 

13.03.2017
Etwas für die Seele schaffen
Ungewöhnliche Erfahrungen beim Workshop "Steine der Erinnerung" - Trauern mit Hammer und Meisel.
Sieben Frauen haben am Samstag im Steinmetzbetrieb von Siegfried Keller "Steine der Erinnerung" geschaffen.
(mehr)

 

13.03.2017
Trauer kreativ ausdrücken

Hospiz- und Trauerseelsorge veranstaltete Angebote „Steine der Erinnerung“
Harthausen. "Steine der Erinnerung" haben Trauernde am Samstag in Harthausen geschaffen. In Handarbeit meißelten sieben Frauen unter fachkundiger Anleitung Zeichen und Bilder in Sand- und Schiefersteine. Mit solchen Angeboten will die Hospiz- und Trauerseelsorge des Bistums zeigen, dass auch auf andere Weise Trauer ausgedrückt werden kann, und sich aktiv aus der Kirche auf die Menschen zubewegen.
(mehr)

 

01.12.2016
Zwiesprache mit dem Stein
Die Bildhauerei Keller mit Sitz in Harthausen bei Speyer ist auf individuelle Steinarbeiten spezialisiert. Als leidenschaftlicher Gestalter fertigt Siegfried Keller Grabsteine, Brunnen, Skulpturen und »Lebenssteine«.
Grabmale, Brunnen, Reliefplatten und Skulpturen künden schon auf dem Außengelände der Bildhauerei von ihrem vielfältigen Angebot. Weitere Ausstellungsstücke finden sich in dem an das Wohn- und Bürohaus angrenzenden 6 m hohen Showroom, den Siegfried und Ute Keller auch als Lebens- und Arbeitsraum sowie als Treffpunkt für Gespräche mit Kunden, Interessenten und Freunden nutzen.
Intensive Gespräche sind ihnen wichtig, .....
Aus der Fachzeitschrift Naturstein
Dezember 2016 von Ingeborg Burggaller
(mehr)

 

26.11.2016
Sophie und der Sandstein
Zwei Gäste aus Frankreich arbeiten an einem Werk für den Maxdorfer Skulpturenweg. Der Skupturenweg an der Hauptstraße in Maxdorf soll erweitert werden. Neu dazu kommt...
Rheinpfalz - Land vom Samstag, dem 26. November 2016
(mehr)

 

23.11.2016
Die Dynamik der Bewegung
Freundschaft über Grenzen - Artikel - Wochenblatt Speyer
(mehr)

 

21.11.2016
Freundschaft über Grenzen
Harthausen- „Die Dynamik der Bewegung“, unter diesem Motto entstehen zurzeit 2 Skulpturen in der Bildhauerwerkstatt von Siegfried Keller in Harthausen. Die französische Bildhauerin Sophie Lopez, die bereits 2009 für Waldsee im Rahmen eines internationalen Bildhauersymposiums die Skulptur „Alles in Fluss“ geschaffen hat, weilt für drei Wochen in Harthausen und erstellt eine ca. 2,60m hohe und rund 3,5 t schwere Skulptur in pfälzischem Buntsandstein.....
(mehr)

Freundschaft ueber Grenzen SK 200x200

 

01.09.2016
Der Bildstock wandert nicht mehr
Waldsee - Steinerner Zeuge ist renoviert und wieder aufgestellt worden. Ein 1731 errichteter Bildstock ist diese Woche in Waldsee..... (mehr)

 

08.07.2016
Erinnerungsstele an die Burg Affolterloch errichtet
Waldsee: Gedenken an 1349 zerstörtes Gebäude
Die Burg Affolterloch zwischen Waldsee und Altrip ist zwar verschwunden, aber nicht vergessen.
(mehr)

 

02.05.2016
Zeichen für gel(i)ebtes Leben
Artikel aus der Fachzeitschrift "Friedhofskultur"
(mehr)

 

23.10.2015
Neue Begegnungen an Orten des Gedenkens
Der Bildhauer und Steinmetzmeister Siegfried Keller auf der Landesgartenschau in Landau – Seine Bilanz
Rheinpfalz vom 23.10.2015
...(mehr)

 

19.05.2015
„Sind hier Menschen beerdigt?“
42 Mustergrabstätten sind im südlichen Teil des Gartenschau-
geländes zu sehen. Friedhofsgärtner und Steinmetze aus ganz Rheinland-Pfalz stellen dort ihre Arbeit vor.
...(mehr)

 

2015
Der Aufwand lohnt sich
Die Landesgartenschau 2008 in Bingen wurde für den Bereich Grabmal hoch gelobt. Noch 2014 bewertete die Lokalpresse den präsentierten Musterfriedhof als beispielhaft. Stimmt das? Und was hat die Ausstellung den beteiligten Firmen gebracht?
Naturstein 12/15
...(mehr)

 

05.02.2015
Siegfried Keller auf der Landesgartenschau
Letzte Ruhestätte als tröstlicher Ort
Wochenblatt Speyer
...(mehr)

Grabmal01 Siegfried Keller200x200

 

18.01.2015
Zeitgemäße Gräber
Siegfried Keller auf der Landesgartenschau 2015

Steinmetze und Friedhofsgärtner präsentieren Mustergrabfeld bei der Landesgartenschau
...(mehr)

 

18.01.2015
Neu gestalteter Altarraum im richtigen Licht
Kirche St. Bonifaz Gartenstadt: Optische Aufwertung und Maßnahmen zugunsten der Sicherheit
...(mehr) 

 

14.01.2015
In Vite Vita

Losung der Weinbruderschaft in Stein gemeiselt
...(mehr)

 in vite vita siegfried keller200x200

03.12.2014
Altarweihe
Siegfried Keller fertigte aus Pfälzer Sandstein den Steintisch für die Kirche St. Bonifaz
...(mehr)

 

09.07.2014
Willi will's wissen
Johann-Joachim-Becher Schüler aus Speyer als Praktikant bei Bildhauermeister Siegfried Keller.
...(mehr)

 

 14.05.2014
Mit einem Gruß von Jupiter
Neue Informationsstätte Kastell Alta Ripa erinnert an römische Vergangenheit des Ortes.
...(mehr)

 siegfried-keller-restaurierungen03-nb-2014-200

30.04.2014
Hauch der Geschichte

Vier Artefakte - Zwei Portikusspolien, ein Pilaster und ein Torso einer Jupitergigantensäule.....
...(mehr)

 

28.11. - 08.12.2013
Kunsthandwerk im Kunsthaus
Zwölf Aussteller aus unterschiedlichen Gewerken präsentieren Ihre Arbeiten.
...(mehr)

 

20.11.2013
Kunstausstellung
Siegfried Keller mit dabei im Kunsthaus in Frankenthal.
...(mehr)

 

22.10.2013
Acht Namen erinnern an alle Opfer
Ein Gedenkstein für im Nationalsozialismus deportierte Böhl-Iggelheimer ist am Sonntag eingeweiht worden.
...(mehr)

 Siegfried-Keller-Gedenkstein-Boehl-Iggelheim-200

 Bündnis für Vielfalt und gegen Rechtsextremismus

 

18.10.2013
Der Stein des Erinnerns
BÖHL-IGGELHEIM: Arbeitskreis für Vielfalt und gegen Extremismus lässt Sandsteinsäule aufstellen – Einweihung am Sonntag
Geht es nach dem Arbeitskreis für Vielfalt und gegen Extremismus in Böhl-Iggelheim, kann es nur durch Erinnerung zur Versöhnung kommen.
Dabei helfen soll ein Gedenkstein, der an die Verbrechen der Nationalsozialisten zwischen 1933 und 1945 erinnert. Geschaffen hat ihn der Harthausener Bildhauer Siegfried Keller.
...(mehr)

 

16.10.2013
Tabakschuppen wird zum Auktionssaal
Kultur- und Heimatverein versteigert zehn Kunstwerke zugunsten verletzter Feuerwehrleute
...(mehr)

 

15.03.2013
Die Handwerkskammer der Pfalz, die Kreissparkasse Kaiserslautern und die Meisterschule für Handwerker präsentieren das Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk
Unter dem Titel „Steinmetz und Steinbildhauer – ein Handwerk mit vielen Facetten" präsentiert die Kreissparkasse Kaiserslautern in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer der Pfalz und der Meisterschule für Handwerker noch bis 28. März in ihrer Kundenhalle eine Ausstellung mit ausgewählten Steinmetz- und Steinbildhauerarbeiten.
...(mehr)

 

14.03.2013
Unser Handwerk hat eine Seele
Ausstellungseröffnung in der Kreissparkasse - Steinmetze und Steinbildhauer stellen aus.
...(mehr)

 

20.11.2012

INTERVIEW: Der Harthausener Bildhauer Siegfried Keller fordert, dass die Gemeinden sich für Wünsche von Trauernden öffnen.
„Friedhof ist eine kulturelle Einrichtung"
HARTHAUSEN. Neue Bestattungsformen wie der Friedwald beschäftigen die Menschen. Viele Menschen suchen nach Alternativen zu konventionellen Grabstätten, möchten individuelle Vorstellungen stärker verwirklicht sehen. RHEINPFALZ-Mitarbeiterin Anja Stahler hat sich mit dem Bildhauer Siegfried Keller (51) aus Harthausen über die Entwicklung unterhalten. Er bietet zu dem Thema auch Vorträge und Workshops an und war bei allen
Landesgartenschauen mit dem Themenfeld Friedhof beteiligt.
... (mehr
)

 

21.11.2012
Wandel in der Bestattungskultur
Abschiedskultur oder Entsorgungsmentalität
Der Tod ist ein Meister aus Deutschland", schrieb der Lyriker Paul Celan einst in seiner „Todesfuge". Über das Sterben an sich wird jedoch wenig gesprochen im Land der Dichter und Denker. Dafür umso mehr über Bestattungskultur: Urnenbestattung, Rasenfelder oder Friedwald als Alternativen zum Friedhof sind derzeit in aller Munde. Themen, die auch am vergangenen Samstag im Mittelpunkt eines Workshops der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) der Diözese Speyer standen.
...(mehr) 

 

07.11.2012
Der Einfluß der Kirchen nimmt ab
Gemeinsam mit der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) bietet Bildhauer und Steinmetzmeister Siegfried Keller aus Harthausen einen "Workshop" zum Thema Grabstätte an.
Interview aus "Der Pilger" mit Siegfried Keller als PDF öffnen

 

02.02.2012
Kilianer für altes Joch
Der Brunnen vor dem Heimatmuseum in Waldsee
erstrahlt in neuer Gestalt.
... (mehr
)

 

19.10.2011
Werke von hoher Qualität
Siegfried Keller auf der Bundesgartenschau
... (mehr
)

 Bundesgartenschau-Siegfried-Keller-2011-200

29.01.2011
Hohe Qualität in der Ausführung
Siegfried Keller auf der Bundesgartenschau in Koblenz
... (mehr)

 

20.01.2011
Kurt Beck trifft Siegfried Keller
Siegfried Keller bei der offiziellen Einweihung der Tagespflegestätte Hatzenbühl am 20. Januar 2011
... (mehr)

 

08.10.2010
Flaschenpost unterm Krieger
Überraschender Fund bei Renovierungsarbeiten an Denkmal
... (mehr)

 

17.06.2010
Ein leichtfüssiger Koloß entsteht
Siegfried Keller erschafft eine Skulptur für das ehemalige Schwesternhaus
Sie bringt rund 2,6 Tonnen auf die Waage, ist aber voller Leichtigkeit und Lebensmut
... (mehr)

 Kunst-am-Bau2010-und-wieder-spring-ich-ueber-pfuetzen

 

02.12.2009
Übersetzer der Sprache der Steine
Harthausener Bildhauer Siegfried Keller, ein Gratwanderer zwischen Kunst und Handwerk
... (mehr)

 

11.07.2009
"Wieder im „Zeichen des Heils“
Renovierte Kreuzigungsgruppe gestern Nachmittag gesegnet. „Welche Freude, welch ein Frieden, dieser Tag ist uns geweiht“: Der Kirchenchor von Harthausen hat gestern Nachmittag bei der Segnung der renovierten Kreuzigungsgruppe die Stimmung der zahlreichen Anwesenden gesanglich treffend zusammengefasst. ....(mehr)

 

27.05.2009
Ein Kunstwerk zum Sitzen
Unter die Künstler gingen die Schüler der diesjährigen Abschlussklasse der Kurpfalzschule.
Sie wirkten beim Entwurf der Skulptur „Schul-Zeit-Raum“ für ihren Schulhof mit. .....(mehr)

 

18.05.2009
Künstler lassen imposante Steinbrocken fließen
Fünf Künstler schaffen unter dem Motto "Alles in Fluß" Werke für die Orteingänge
Abschluss Symposium ...(mehr)

 alles-im-fluss-rhythmus-des-windes-siegfried-keller-200

 

29.04.2009
Kraft des Wassers in Stein gehauen
Waldsee: Fünf Künstler gestalten bei Bildhauer-Symposium die Ortseingänge mit Skulpturen aus Pfälzer Sandstein Thema: "Alles in Fluß"
Harte Arbeit wartet auf die drei Männer und zwei Frauen....(mehr)

 

19.07.2008
Dritter Erfolg bei Landesgartenschau
Bildhauer Siegfried Keller ausgezeichnet mit Silber und Bronzemedaille. (mehr)

 

11.04.2008
Kiga Otterstadt Steinerne Blüte für "Kleine Künstler - Große Werke"
Kinderlachen vermischt sich mit dem Klang von Metall, das auf Stein trifft. Hinter dem Tor zur Wirkungstätte des Harthausener Bildhauer Siegfried Keller tut sich Ungewöhnliches.
13 Kindergartenkinder....(mehr)

 

22.03.2008
Restaurierung Kreuzigungsgruppe Harthausen
Die Kreuzigungsgruppe von 1777 wird saniert. In der Osterwoche steht ein schlichtes Holzkreuz an ihrer Stelle. (mehr)

 

16.02.2008
3. Landesgartenschau Rheinland-Pfalz in Bingen
R(h)einschauen lautet das Motto der 3. Landesgartenschau von Rheinland-Pfalz in Bingen. Ein Themenbereich widmet sich dem Thema "Friedhof und Grabmal. (mehr)

 

12.11.2007
Viele Jahre Freude versprochen
Lob für Skulptur bei Einweihung des Vogel-Kreisels. Für Ortsbürgermeister Harald Löffler ist Harthausen seit Samstag um einen Bezugspunkt reicher. (mehr)

 

04.08.2007
Kreiselgestaltung "Tor zur Sonne" Harthausen
Der Sonne entgegen
Erster Teil des Kreiselkunstwerkes gestern aufgebaut.(mehr)

torzursonne01-200

 

07.05.2007
"Geborgenheit "Skulptur für die Lebenshilfe Speyer
Viel Leben im neuen Heim
Mit einem bunten Rahmenprogramm wurde die Außenanlage...(mehr)

 

14.12.2006
Beginn Restaurierung Kreuzigungsgruppe Harthausen -Abbau-
Nur die Sandsteinumrandung ist am Standort der Harthausener Kreuzigungsgruppe stehengenblieben
(mehr)

 

27.08.2006
Symposium Maxdorf Skulptur "Leichtigkeit des Seins"
Harthausener sorgt für "Leichtigkeit des Seins". Maxdorf: Skulptur wurde der Gemeinde übergeben. (mehr)

 

23.09.2005
"Ein Keller für den Kreisel?"
Die Sieger des Ideenwettbewerbs der im Zusammenhang mit der Gestaltung des Kreisels am Ortseingang Harthausen veranstaltet wurde stehen fest: Kurt und Siegfried Keller und ihr "Tor zur Sonne".
(mehr)

 

30.07.2005
Künstler und Handwerker
Der Bildhauer Siegfried Keller verbindet in seiner Arbeit in seiner Werkstatt im Tabakdorf Harthausen Kunst und Handwerk. Die Realisierung bildhauerischer Auftragsarbeiten, die Ausführung ....
(mehr)

 

08.11.2004
Lichtblicke im Dunkel erkennen
Römerberg - Im ersten Moment wirken sie finster, beinahe bedrohlich. Doch im zweiten erschließen sie sich, die "Lichtblicke" in einer tiefschwarzen Hülle und einem silbrigen Inneren. Unscheinbare ....
(mehr)

 

26.09.2004
Geschaffen mit sonnigen Farben und schönem Stein
Speyer/Harthausen/Gleisweiler "Gib uns Flügel" - unter diesem Titel wird am 1. Oktober um 19 Uhr im Kurpfälzischen Zehnthof in Gleisweiler eine Ausstellung der Speyerer Malerin Iris Fischer und des Harthäuser Bildhauers Siegfried Keller ....
(mehr)

 

12.09.2004
Siegfried Keller beim Kunsthandwerker-Markt
Pfalz - 60 professionelle Gestalter aus der ganzen Bundesrepublik zeigen beim nunmehr vierten Kunsthandwerker-Markt im Mußbacher Herrenhof (Ortsteil Neustadt) an diesem ....
(mehr)

 

19.05.2004
Keller auf der Landesgartenschau
Harthausen/Trier - In der Region ist Siegfried Keller kein Unbekannter. Doch auch weit über die Landesgrenzen hinaus hat der Künstler sich in den vergangenen Jahren einen Namen ....
(mehr)

 

13.05.2004
Kunstwerke für die "Villa Sonnenburg"
Hanhofen - Das Wetter hatte es ja am Wochenende nicht gut gemeint mit den Sprösslingen der Kindertagesstätte "Villa Sonnenburg". Das "Fest der Sinne" war verregnet und damit zwar ....
(mehr)

 

17.09.2002
Handwerkliches Können kunstvoll umsetzen
Harthausen - Ein Riesenandrang herrschte zur Vernissage der ersten Einzelausstellung des Bildhauers Siegfried Keller im Historischen Tabakschuppen. "Wie ein seltener Stein..." lautete der ....
(mehr)

 

16.09.2000
Tabakpflanzen künden von vergangenen Zeiten
Der Weg vom Historischen Tabakschuppen zum Friedhof führt durch ein Neubaugebiet. Dort, wo sich das alte und neue Harthausen treffen, steht die Säulenskulptur von Siegfried Keller ....
(mehr)

 

02.03.2000
Sein Christophorus ist aus rotem Sandstein
Da kann man einfach nur stolz sein als Künstler: Man erarbeitet etwas für ein Symposium, stellt das Werk als Leihgabe für ein Jahr zur Verfügung - und die Gemeinde kauft es, statt ....
(mehr)

 

16.05.1997
Wenn Steinblöcke "sinnlich" werden
Metallene Hammerschläge klingen durch die stein-staubige Bildhauerwerkstatt. Siegfried Keller treibt die Keile ein wenig tiefer in den gelben Sandstein. Dann hört er wieder auf, damit sich die ....
(mehr)

 

09.06.1996
Gemeißeltes Freudenöl: Harthausener gestaltet Skulptur für die Limburg
Bad Dürkheim - "Es war reizvoll, sich mit so einem Thema zu beschäftigen", sagt Siegfried Keller. Der Bildhauer und Steinmetzmeister aus Harthausen bei Speyer, der gestern 35 Jahre alt wurde, ....
(mehr)

 

März 1989
Zum Zentrum des christlichen Daseins
Neuer Korpus für Friedhofskreuz
Werk des Harthausener Bildhauermeisters Siegfried Keller am Karfreitag enthüllt.
(mehr)

 

05.06.1985
Plädoyer für einen lebendigen Friedhof
Modellversuch des Landkreises Ludwigshafen in Harthausen eröffnet - 19 Grabsteine und 30 Modelle.
Man müsse Sorge tragen, dass die Ruhestätte von Toten zu lebendigen..... (mehr)

 

1985
Meisterprüfung Siegfried Keller
Ein Meister ist wer was ersann, ein Geselle der was kann, ein Lehrling ist ein Jedermann.
(mehr)